Oliver Steller

als Fotograf

Oliver Steller als Fotograf

Bisher kennen wir Oliver Steller als “Stimme der deutschen Lyrik”.
Die  “arbeitslose” Zeit der Pandemie hat er genutzt
um sich zum Fotografen auszubilden.
Ziemlich gut wie wir finden. Das zeigen wir Ihnen hier.

Der Fotograf Oliver Steller zeigt schwarz/weiß Portraits der Reihe „German People“ und andere Arbeiten. Der erste Porträtierte innerhalb der Reihe „German People“, war sein Sohn Leander. Die Reaktion: „Ah, ein Mexikaner“.
Wenige Tage später fotografiert Oliver Steller die Krankenschwester Julie.
Einstimmige Reaktion: „Klar, Afrikanerin!“.
Julie kommt aus Waldsee bei Speyer.

Wie sehen deutsche Menschen aus?

Und: Spielt das überhaupt eine Rolle?
Oliver Stellers Porträts gehen über nämlich über diese Frage hinaus.
Seine Fotographien zeigen den Ausdruck, den das Leben, die Erfahrungen und Gefühle in das Gesicht von Menschen geschrieben haben!
Das ist die Stärke seiner Porträts!
Die Stärke, die entsteht durch die Nähe Stellers zu den
fotographierten Menschen.

Oliver Steller
German People – Ausstellung der Porträtfotografie
Vernissage am 5. November 2022, 17 Uhr im buchLaden 46, Bonn

Lass Dich porträtieren!
Alleine, mit Oma oder mit Kindern:
Sa., 3. Dezember 2022 ab 15 Uhr im buchladen 46 –  AUSVERKAUFT!
jede Sitzung im buchladen 46 dauert eine halbe Stunde, Tickets 49 €
Vorverkauf und Terminvergabe im buchLaden 46

Wenn Sie sich proträtieren lassen wollen,
müssen Sie bitte vorher ein Ticket/Termin kaufen.
Sie wählen mit Oliver aus welche(-s) der gemachten Fotos es sein soll.
Nach einer Bearbeitung durch Oliver Steller bekommen Sie dann eine Datei mit Ihrem Bild. Die Datei ist so hoch auflösend, dass Sie Papierausdrucke genauso machen können wie es auch elektronisch verwenden.