Kaum zu glauben

Preußische Wissenschaftler, Abenteurer und Soldaten, angeführt von Reichskanzler Bismarck, verschafften dem Deutschen Reich unglaubliche Mengen an Kunstschätzen mit unglaublichen Methoden.

Götz Aly hat ein Beispiel herausgepickt, das kaum zu glauben ist.
Auf der Luf Insel im Pazifik wurde die Bevölkerung in den 1880er Jahren von …
» weiterlesen

Tschüß, Klaus!

Nein: Ciao! Klaus!

Klaus Wagenbach ist gestorben.
Ohne ihn und seinen Verlag würde es den buchLaden 46 nicht geben.
Danke Klaus!

hier stellt er im buchLaden seine Autobiographie vor. (2010)
Er trug nur rote Socken, wie der Papst, behauptete er.
» weiterlesen

Geöffnet

Jeden Tag ein Buch

Buchhandel stillt täglichen Bedarf!

Ohne Kontrolle – aber bitte mit Maske!
(Natürlich gerne geimpft!)

Mo – Fr 10 – 19 Uhr/Sa 10 – 18 Uhr…
» weiterlesen

Ein einzigartiges Buch!

 

Ein einzigartiges Buch!

Alles was Michelangelo geschaffen hat
und heute noch existiert ist in diesem Buch abgebildet.
Nicht nur das: Anhand der Abbildungen werden sein Leben,
die Entwicklung seiner Kunst und die Bezüge zu anderen Kunstwerken dargestellt.
Horst Bredekamp hat ein spektakuläres Buch geschaffen …
» weiterlesen

Unsere Veranstaltungen

laufen noch nicht wieder!

Oliver Steller hat einen weiteren Beruf: Er ist jetzt auch Fotograph.
Kann er schon ganz gut! Sehen Sie mal:

Bisher war er nur Gitarrist, Sänger, Rezitator, Komponist und Quatschkopf.
Vor der Pandemie haben seine Lyrik Programme mehrere tausend (!) Menschen
begeistert: Erwachsene wie Kinder!
Unvergessen …
» weiterlesen

“Was tue ich heute, dass ich diesen Tag gerne lebe?”
Ruth Cohn…
» weiterlesen

Feiertag

Warum ist eigentlich der 8. Mai in Deutschland kein Feiertag?
Der Tag, an dem das nationalsozialistische Deutschland kapitulierte,
das Morden beendet und der Weg in ein freies und demokratisches Land geöffnet wurde.

Machen wir einen persönlichen Feiertag mit einem Buch!
Dieses:
“Das große Heft” von

» weiterlesen

Tu’s nicht

Etgar Keret vorgelesen

Da wir weiterhin keine Veranstaltungen machen können,
haben wir unseren Spaß daran Literatur zu vermitteln auf
diese Weise ausgelassen.
Wir hoffen Sie haben diesen Spaß auch!

Etgar Keret ist einer der bekanntesten Schriftsteller Israels,
seine Geschichten sind einzigartig.

Danke an unseren kulturellen Kosmos:
Stefan Viering, …
» weiterlesen

Unterrichtsmodelle

Gut, fertig, kostenlos

Was lese ich denn mal mit meinen Schülern?
Gibt es Materialien dazu?
Muss ich das Unterrichtsmodell selber machen?

Wenn Sie DeutschlehrerIn oder PhilosophielehrerIn sind,
schauen Sie doch hier, bei DTV:
Das sind sehr gute, kostenlose Vorschläge für den Unterricht!
fertig ausgearbeitet!

 …
» weiterlesen

Der Mann, der alles sah

Deborah Levy

Saul Adler betritt den berühmten Zebrastreifen auf der Abbey Road – das Beatles Cover ist Ideengeber. Seine Freundin, die Künstlerin Jennifer Moreau,
will ihn fotografieren.
Von einem Jaguar wird er umgefahren, dessen Rückspiegel zersplittert, Saul berappelt sich, scheinbar ist ihm nichts Schlimmes passiert. Jennifer macht …
» weiterlesen