Die Königin von Troisdorf

von Andreas Fischer


Lesung mit dem Autor am 6. Mai 2023 um 20 Uhr im buchLaden 46

Andreas Fischer, Die Königin von Troisdorf
Eschen5 Verlag, gb., 22.50 €

Sind Sie in den 50er oder 60er Jahren geboren?
Dann wird es Ihnen ähnlich wie mir gehen.
Ich bin in den 50ern geboren und wusste sofort,
was für eine Art von Mensch diese Frau zu sein scheint: Bogen drum machen!
Das Cover des Buches sagt alles.
Der Junge ist Andreas Fischer als Kind, die Frau ist seine Oma.
Warum hasst die Oma ihren Enkel?

Fischers Roman ist so etwas wie eine Therapie Arbeit an einer Kindheit unter Menschen, die, kaputtgemacht durch die ersten 50 Jahre des 20. Jahrhunderts, nicht anders können als ihrerseits Menschen, ihre Kinder, kaputt zu machen.
Er spannt einen weiten Bogen vom Kriegseinsatz seines Großvaters im ersten Weltkrieg bis zum Tod seiner Mutter 2014. Szenen eines Jahrhunderts schwarzer Pädagogik. Großartig zusammengestellt vom Autor und sehr schön gezeigt, warum der Endieg ausblieb. Sowohl bei seinen Eltern, wie bei sich selbst, gewinnt das Leben gegen den inneren Tod.
EineLesung mit Andreas Fischer ist in Arbeit.